Quantcast
WoWInterface - View Single Post - Need help to integrate Addon-Options
View Single Post
01-14-15, 11:40 AM   #9
flow0284
An Aku'mai Servant
Join Date: Jan 2015
Posts: 39
Originally Posted by Duugu View Post
Da ich nicht weiss wie weit Du mit dem Thema bist hilft Dir vielleicht diese Beschreibung: http://wow.gamepedia.com/Saving_vari..._game_sessions
Ist leider wieder englisch. Erklärt aber wie das funktioniert.
Mit Hilfe dieser Seite habe ich es gestern immerhin schon hinbekommen aus den Standardeistellungen aus der internen Tabelle die "SavedVariables" erstellen zu lassen.

In meiner .toc habe ich
Code:
## SavedVariablesPerCharacter: MillButtonDB
hinzugefügt. Ich denke es ist Benutzerfreundlicher wenn man pro Char einstellen kann was man mahlen will (vorausgesetzt man hat mehrere Chars mit Inschriftenkunde).

In meiner MillButton.lua habe ich das hier hinzugefügt:
Lua Code:
  1. local frame = CreateFrame("Frame")
  2. frame:RegisterEvent("ADDON_LOADED")
  3. frame:RegisterEvent("PLAYER_LOGOUT")
  4.  
  5. frame:SetScript("OnEvent", function(self, event, arg1)
  6.     if event == "ADDON_LOADED" and arg1 == "MillButton" then
  7.         if MillButtonDB == nil then
  8.             MillButtonDB = MillButton_Defaults
  9.             --DEFAULT_CHAT_FRAME:AddMessage("|cFF00FF00MillButton: |r Default settings loaded")
  10.         else
  11.             --DEFAULT_CHAT_FRAME:AddMessage("|cFF00FF00MillButton: |r Settings loaded")
  12.  
  13.         end
  14.     end
  15. end)

Für den (sehr wahrscheinlichen) Fall das die Defaultsettings mal wegen einer neuen Erweiterung oder ähnlichem erweitert oder geändert werden, so muss ja dann auch die "Datenbank" MillButtonDB erweitert werden. Hier sollen aber die Benutzereinstellungen nicht geändert werden, sofern das möglich ist.


Auf der Arbeit kam mir noch die Idee das Addon irgendwie in Abhängigkeit des vorhandenen Berufes nur zu aktivieren. Hier habe ich aber auch noch gar keine Ahnung wie das dann funktionieren könnte.

Lieber eines nach dem anderen.
  Reply With Quote